keyvisualkeyvisual
Home
Wanderfahrten
Historie
Theater


RV Concordia BirkachRV Concordia Birkach

Theater 2016

 

 

Auch dieses Jahr wird wieder ein Theaterstück von unseren Akteuren aufgeführt. Es stammt von Bernd Gombold und heißt "Das Damenduell".

 

Kurzinfo:

Der Wittwer Johann bewirtschaftet seit dem Tod seiner Frau den Hof zusammen mit seinem Sohn Alfred. Beide sind zwar sehr tüchtig, aber in dem Männerhaushalt herrscht, wie könnte es anders sein, totales Chaos. Beim leidigen Abwasch in der Küche geraten Johann und Alfred immer wieder aneinander wegen ein und demselben Thema: Johann wünscht sich, dass sein Sohn endlich heiratet. Statt dessen rät ihm der vorlaute Alfred doch selbst noch einmal zu heiraten, wodurch das Chaos in der Küche ein Ende hätte.

Auch der ebenfalls verwitwerte Nachbar Eugen hat arge Not mit seinem Sohn. Anscheinend besteht die einzige Tätigkeit von Franz darin, vor seinem Vater und der Arbeit zu flüchten. Beliebter Zufluchtsort ist der Hof von Johann und Alfred, wo immer ein gefüllter Kühlschrank, Schnaps und ein Bett auf ihn warten. Auch Franz kümmert sich absolut nicht um das andere Geschlecht, viel wichtiger ist ihm Essen, Trinken und Schlafen.

Als Johann den Hof übergeben will und eigens dafür den Notar Siegelring einbestellt, muss er feststellen, dass sich die Hofübergabe gar nicht so einfach darstellt, wie angenommen. Johann nutzt deshalb geschickt die Wettleidenschaft von Alfred aus und schlägt diesem eine Abmachung vor: Wer von beiden zuerst eine Frau findet, bekommt den Löwenanteil des Hofes. Dieser Wette kann Alfred nicht widerstehen und so nimmt das Unheil seinen Lauf. Jeder der beiden Wettpartner, Vater und Sohn, will auch dem anderen zum Glück verhelfen und so suchen beide ohne Wissen des anderen jeweils zwei Frauen, Mutter und Tochter! Die vier Frauen kreuzen gleichzeitig auf und so ist das Chaos in dem sonst so freidlichen Männerhaushalt perfekt! Es beginnt ein richtiges "Damenduell" um die Gunst der Männer. Vier Frauen sind jodoch zwei zuviel und so widerfährt auch den Nachbarn Eugen und Franz unverhofftes Glück.

 

Aufführungen:

 Samstag 12.11.2015 um 19:30 Uhr
 Sonntag 13.11.2015 um 18:30 Uhr
 Freitag 18.11.2015 um 19:30 Uhr
 Samstag 19.11.2015 um 19:30 Uhr
 Sonntag 20.11.2015 um 18:30 Uhr

Mit 7 Euro Eintritt sind Sie schon dabei!

Achtung neu!!!

Kartenvorverkauf ab Sonntag, den 30.10.2016, von 14 - 16 Uhr im "Haus der Bäuerin" in Birkach !!!

ab Mittwoch, den 02.11. 2016 wie gewohnt bei:

Nicole Eiermann, Tel. 0 95 73 / 33 04 78

Kreuzbachstraße 9, 96250 Ebensfeld / Birkach

und

Raiffeisen-Volksbank Ebensfeld, Tel. 0 95 73 / 9 61 10

Hauptstraße 34, 96250 Ebensfeld

Natürlich erhalten Sie Karten auch an der Abendkasse

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

Darsteller:
  
 Johann
 verwittweter Landwirt Markus Hellmuth
 Alfred
 sein Sohn
 Jonas Sebald
 Eugen
 Nachbar
 Michael Spindler
 Franz
 der Sohn
 Julian Amon
 Herr Siegelring
 Notar
 Frank George
 Sophie
 
 Christine Mirwald
 Cäcilie
 
 Nikole Eiermann
 Rosa
 
 Klaudia Hellmuth
 Vroni
 
 Judith Hagel
 Regie:
  Thomas Kröner
   Marco Brockard
Eisogerer:
  Marco Brockard
   Thomas Kröner
 Maske:
  Sandra Kröner
   Christina Dreitz
   Nina Mirwald
 Bühnenbild:
  Nicole Eiermann

 

 

 

 

 

Diese Stücke wurden von unserer Theatergruppe schon aufgeführt:

 

2015
Veilchenduft im Omm-nibus
2014Fast wie Früher
2013Der Wunderdoktor aus Afrika
2011Ach du fröhliche
2010Der Tyrann
2009 Die gemischte Sauna
2008Der heilige Korbinian und die falsche Braut
2007 Schäferstündchen
2006 So viel Krach in einer Nacht
2005 Katzenjammer
2004 Ach Gott, die Familie
2003 Das rotseidene Höserl
2002 Kohle, Moos und Mäuse
2001 Ärger beim Kronen-Max
2000 Frauenpower
1999 Das Loch in der Wand
1998 Stadlg'heimnis
1997 Thommys tolle Tanten

 

RV Concordia Birkach  |  info@rvc-birkach.de | Stand: 21.03.2017